Projektteam + Partner

Das Projektteam

Ein Team aus unterschiedlichen Fachdisziplinen und Institutionen hat sich für dieses Projekt zusammengeschlossen. Beteiligt sind dabei mehrere Institute an der Universität für Bodenkultur (Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung, Institut für Landtechnik und Institut für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung), Nikko PV als privater Partner und Experte für Photovoltaik, urban innovation vienna als öffentlicher Partner und die LGV als Umsetzungs- und Praxispartner. Gemeinsam können wir durch diesen großen Pool an ExpertInnen das Wissen schöpfen, das es braucht, um nachhaltige Zukunftsprojekte umzusetzen und für alle Betroffenen passend zu gestalten.

Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung | BOKU

Das Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung ist vor allem zuständig für die Projektkoordination, entwirft den Rahmen für das Urban Living Lab und leitet die Kommunikation mit Stakeholdern, Praxispartnern und den internationalen Projektpartnern des GLOCULL-Projekts. 

Andreas Muhar

» Projektleitung

andreas.muhar@boku.ac.at

Thomas Schauppenlehner

» Projektkoordination Fallstudie Wien

thomas.schauppenlehner@boku.ac.at

Tamara Mitrofanenko

» internationale Projektkoordination

tamara.mitrofanenko@boku.ac.at

Kim Ressar

» Aufbau und Betreuung Fallstudie Wien

kim.ressar@boku.ac.at

Nicole Trummer

» Aufbau und Betreuung Fallstudie Wien

nicole.trummer@boku.ac.at

Institut für Landtechnik | BOKU

Das Institut für Landtechnik bietet das Expertenwissen rund um das Thema der nachhaltigen Agrarsysteme. Die Einbindung von „High-Tech“ in landtechnische Verfahren und die Entwicklung  von Innovationen im Sinne der Nachaltigkeit sind Hauptziele. Die Planung der Agrophotovoltaik-Anlage und etwaige Messungen werden durch das Institut vorgenommen.

wlcek

Norbert Barta

» Ansprechpartner Institut für Landtechnik

norbert.barta@boku.ac.at

Bernhard Wlcek

» 

bernhard.wlcek@boku.ac.at

Institut für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung| BOKU

Das Institut für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung führt Berechnungen durch und entwickelt Rechenmodelle zu den ökonomischen Aspekten der APV-Anlage auf den Glashäusern.

JB
mikovits

Johannes Schmidt

» Computersimulation von APV-Systemen

johannes.schmidt@boku.ac.at

Johann Baumgartner

» Computersimulation von APV-Systemen

johann.baumgartner@boku.ac.at

Christian Mikovits

» 

christian.mikovits@boku.ac.at

Nikko Photovoltaik | privater Partner

Nikko Photovoltaik hat sich ganz der Planung und Umsetzung von Photovoltaik-Anlagen verschrieben und ist privater Partner in diesem Projekt. Sie werden die Planung begleiten und den Bau der APV-Anlage umsetzen. Mehr über die Projekte von Nikko Photovoltaik gibt es unter www.nikko-pv.at

Erik Sehnal

erik.sehnal@nikko-engineering.at

 

Andreas Dallinger

» Ansprechpartner

andreas.dallinger@nikko-engineering.at

 

urban innovation vienna | öffentlicher Partner

urban innovation vienna ist das Kompetenzzentrum für städtische Zukunftsfragen. Ihr Ziel ist es einen Dialog zwischen Verantwortlichen aus Politik, Verwaltung und Unternehmen aufzubauen und eine nachhaltige, ressourcensparende und innovative Stadtentwicklung voranzutreiben…

Pamela Mühlmann

» Kommunikation, Umsetzung der Smart City Governance, Projektanbahnung und Stakeholder Management